Rent a Car

Nach einer kleinen Pause melden wir uns wieder. Dieses Mal geht es um das Thema “Auto mieten im Ausland “!

Habt ihr euch schon einmal im Ausland ein Auto gemietet? Wenn ja wo & welche Erfahrung habt ihr gemacht?

Wie viele wissen, waren Maren & ich schon oft in den USA. Am wohlsten fühlen wir uns an der Westküste / Kalifornien! Los Angeles, Las Vegas und auch San Francisco sind für uns Hotspots, die wir gerne besuchen.
Da diese Orte allerdings meist mehrere Kilometer auseinander liegen, bleibt einem hier nichts anderes übrig als sich ein Auto zu mieten.

Ich kann euch sagen wir mussten hier für schon tief in die Tasche greifen. Gerade wenn man in den USA unter 25 Jahre alt ist, wird die Versicherung für das Auto teuer.
Möchte man sich dann noch beim fahren abwechseln, ist es schon fast unbezahlbar! Jedenfalls wenn man zum falschen Anbieter geht…

Zuhause ONLINE mieten oder vor Ort?

Ich spreche hier natürlich nur aus unserer Erfahrung. Wir haben die bessere Erfahrung vor Ort gemacht. Gerade, wenn man gerne ein Cabrio hätte oder eine höhere Wagen Kategorie. Diese sind nämlich meistens erst ab 25 Jahre. Online kann man diese unter 25 Jahre nur schwer/gar nicht finden. Aber das ONLINE von Zuhause aus buchen hat auch Vorteile. Es ist etwas stressfreier. Man weiß, dass man sein Auto schon sicher hat wenn man aus dem Flugzeug steigt.
Trotzdem ist es für uns angenehmer, das Auto vor Ort zu mieten.

Welche Autovermietung könnt ihr empfehlen?

Unser Top Anbieter ist definitiv SIXT! Wir haben viele Autovermietungen ausprobiert und waren nie zu 100 % zufrieden. Die Autos waren zwar immer super gepflegt und die Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit aber auch immer sehr teuer.
Bei SIXT waren wir wirklich überrascht, wie günstig alles war.
Trotz, dass wir unter 25 Jahre alt waren, haben wir einen Ford Mustang bekommen! Der Preis hat aber nochmal alles getopt. 560€ für 8 Tage! So günstig sind wir noch nie an ein Auto gekommen und schon gar nicht an einen Ford Mustang.

Ihr könnt gerne mal eure Erfahrungen mit verschiedenen Autovermietern in die Kommentare posten!

• TOBI

IMG_0982IMG_0969

 

 

Black Dress 

ENDLICH! Wir können unsere Kleider aus dem Kleiderschrank befreien! Die Sonne scheint und die Temperaturen steigen!

Das kleine Schwarze sollte natürlich in keinem Kleiderschrank fehlen!

Wie findet ihr den Look?

OUTFIT DETAILS:

  • Kleid von LookBookStore
  • Kimono von AX Paris
  • Schuhe von Zara
  • Tasche von Hunkydory (NA KD)
  • Hut von Review
  • Sonnenbrille von Quay

Boyfriend Style

Simple aber stylisch! Für mich gehört die „Boyfriend Jeans“ in jeden Kleiderschrank! Oder man schnappt sich einfach mal die Jeans vom Freund!

Was sagt ihr dazu? Habt ihr eine Boyfriend Jeans im Kleiderschrank?

Wie gefällt euch der Look?

OUTFIT DETAILS:

  • Boyfriend Jeans von Zara
  • Oberteil von H&M
  • Schuhe von Adidas
  • Rucksack von Michael Kors

  
  

5 TAGE ABU DHABI

Hallo ihr Lieben,

unser erstes Mal Abu Dhabi. Wir haben es sehr genossen. Eine tolle Stadt, in der man viel erleben und entdecken kann. Der Flug von Düsseldorf nach Abu Dhabi mit AirBerlin war recht angenehm und hat etwas über 6 Stunden gedauert.

In Abu Dhabi angekommen, waren wir wieder einmal überrascht, wie günstig die Taxi Fahrten sind. Fast 40km nur 14€. Da sind wir aus Deutschland andere Preise gewohnt.

IMG_0765

„5 TAGE ABU DHABI“ weiterlesen

Beautiful Place

Die Sheikh Zayed Moschee liegt etwas außerhalb vom Zentrum und ist am Besten per Taxi oder Bus zu erreichen. Natürlich haben wir dieses tolle Bauwerk besucht und ich war begeistert. Die Moschee ist riesig, schon die Eingangshalle reicht soweit das Auge sieht.

Maren hat auch schon einen Post ONLINE gestellt. Den solltet ihr euch auch unbedingt mal anschauen.

Zum guten Schluss, habe ich natürlich noch mein Outfit für euch. Was sagt ihr?

„Beautiful Place“ weiterlesen

Sheikh Zayed Moschee

IMG_4933

Die Sheikh Zayed Moschee ist eins der schönsten Bauwerke die ich bis jetzt besuchen und besichtigen durfte. Sie ist die größte Moschee in den Vereinigten Arabischen Emiraten und die achtgrößte der Welt. Das Innere der Moschee ist mit einem 5627 Quadratmeter großen, handgeknüpften Teppich aus Iran ausgelegt, der 47 Tonnen schwer ist – darunter 35 Tonnen Wolle und 12 Tonnen Baumwolle. Auch er gilt als größter seiner Art auf der Welt.

Die Moschee schmücken zudem sieben Kronleuchter aus vergoldetem Messing und Edelstahl, die aus Deutschland importiert wurden. Verarbeitet wurden auch tausende Swarovski-Kristalle, die blumenförmig und in verschiedenen Farben gestaltet wurden.

IMG_0980

Einen Besuch in der faszinierenden Sheikh-Zayed-Moschee sollte niemand versäumen!

Natürlich ist die Moschee ein heiliger & reiner Ort! Daher solltet ihr euch an die Kleiderordnung halten. In langer (nicht enger) Hose und normalem T-Shirt können Männer die heilige Stätte betreten. Frauen, die nicht entsprechend der muslimischen Vorstellungen bekleidet sind (nichts Enges, nichts Kurzes, nichts Transparentes, Kopf sowie auch Hals und Nacken sollten bedeckt sein),  werden am Eingang gebeten, eine schwarze Abaya mit Schleier überzustreifen, die dort leihweise gegen den Personalausweis als Pfand ausgegeben wird.

IMG_4966

Mein Outfit war zwar in Ordnung, allerdings fand ich die schwarze Abaya mit Schleier so schön, sodass ich mir sie ausgeliehen habe. Hier könnt ihr euch mein Outfit anschauen, welches ich unter der Abaya getragen habe.

IMG_4930

Hose • White Fox Boutique | Shirt • H&M

IMG_4932

Schuhe • Aldo

IMG_4931

Cardigan • AX Paris | Rucksack • NEXT

IMG_4928

Sonnenbrille • WhiteFoxBoutique

Street Style – #1 Look in Abu Dhabi

IMG_4918

Endlich wieder Sonne tanken. Hier in Deutschland dauert es auch nicht mehr lange, bis wir die Shirts, Sonnenbrillen und kurze Hosen auspacken können. In Abu Dhabi konnten Maren & ich schon ein paar warme Tage genießen. Angenehme 26 Grad, eine leichte Brise und der Geruch von arabischen Gewürzen & Düften hat uns 5 Tage lange begleitet. Diesen Look habe ich an Tag zwei in Abu Dhabi getragen und habe mich Pudel wohl gefüllt. „Street Style – #1 Look in Abu Dhabi“ weiterlesen