Avocado Pasta

Rezept:

• 2 Avocado

• 500g Spaghetti

• Cherrytomaten (Hier könnt ihr so viele nehmen wie ihr mögt)

• 2 EL Zitronensaft

• 1 EL Olivenöl

• 2 EL Philadelphia

• Pfeffer, Salz, Knoblauch & Chilli

1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

2. Tomaten vierteln. Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben. Die Avocado in eine große Schüssel geben. 1 El Olivenöl, Zitronensaft, 2 EL Philadelphia und die Gewürze zugeben. Vorsichtig mischen.

3. Avocado Mischung in einer Pfanne leicht erwärmen. Nudeln abgießen, in die Pfanne geben und alles miteinander vermengen. Servieren!

Advertisements

17 Kommentare zu „Avocado Pasta

  1. Endlich ist euer Blog online ich hab mich schon soo drauf gefreut vorallem auf die avocado nudeln 🙂
    Ein Rezept zu dem gesunden apfelkuchen wäre noch mega cool 🙂
    Ganz liebe grüße :)*

    Gefällt mir

  2. Ich hab auch schon oft Avocado Spagetti gemacht, es ist einfach so lecker! Ich lasse den Philadelphia aber weg, gebe aber stattdessen gerne noch getrocknete Tomaten und Mozzarella oder Parmesan dazu.
    Würde mich über mehr Rezepte hier freuen 🙂

    Gefällt mir

  3. Ich werde das Rezept auf jedenfall mal ausprobieren und ich hoffe das es mir schmecken wird.
    Die Post’s sind einfach der Hammer, macht weiter so ❤
    Ich hab euch lieb

    Gefällt mir

  4. Ich liebe die Avocado Pasta❤️
    Ich habe das Rezept meiner Mutter in die Hand Gedrückt und gesagt:,,Einmal dass bitte!“ Und es hat so lecker geschmeckt!!! Seitdem essen wir es min. 1mal in der Woche❤️❤️❤️🦄 Der Blog ist echt mega cool geworden👍👍🦄❤️

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s